Leistungsspektrum

Mit unseren umfangreichen Leistungen unterstützen und begleiten wir Sie fachkompetent und mit hoher Sorgfalt in Ihrer Entwicklung. Dies kann über speziell entwickelte Trainingskonzepte oder auch in individuellen Coachings stattfinden.

Arbeiten mit unterschiedlichen Persönlichkeiten

Kann ich mit einer gleichbleibenden Kommunikation und Argumentation jeden Menschen überzeugen bzw. jeden Kunden gewinnen? Oder lohnt es sich hier echte Unterscheidungen vorzunehmen? Da wir Menschen grundsätzlich verschieden ticken und auf Grundlage unterschiedlicher Motive Entscheidungen treffen, ist es wichtig Erkenntnisse zu gewinnen die uns helfen mit einer typgerechten und wertschätzenden Kommunikation auf andere zugehen zu können.

So schaffen wir – egal ob auf beruflicher oder privater Ebene - die beste Voraussetzung für ein respektvolles und konstruktives Miteinander. Um dies erreichen zu können, arbeiten wir im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung mit dem 

Wiley DiSG®-Persönlichkeitsmodell (basiert auf einer Typologie von William Moulton Marston).

Mit diesem sehr wertvollen Modell wird schnell erkennbar, wie sich Personen in Arbeits- und Stresssituationen verhalten, warum Menschen auf eine ganz bestimmte Art und Weise kommunizieren und sich in bestimmten Situationen entsprechend verhalten.  

An dieser Stelle ist es uns sehr wichtig darauf hinzuweisen, dass es nicht um gut oder schlecht geht, oder darum Menschen in Schubladen zu stecken, sie zu bewerten oder gar Vorbehalte gegen sie aufzubauen. Das DiSG®-Modell verfolgt immer einen positiven und wohlwollenden Ansatz. Denn, je besser Menschen einander verstehen, desto besser kommen sie miteinander klar.

Im ersten Schritt werden durch das DiSG®-Modell vier unterschiedliche Persönlichkeitsstile beschrieben:

Dominant = D / Initiativ = I / Stetig = S / Gewissenhaft = G.
Das DiSG®-Modell schafft es durch die Beschreibung dieser vier Stile, ganz persönliche Antriebs- und Motivationsaspekte sichtbar zu machen.

So kann jeder Wichtiges über sich selbst und über andere lernen um ein besseres Miteinander - sei es im beruflichen oder privaten Kontext - zu erzielen. 

 

 

 

D = Dominant: Direkt und bestimmt.

Der dominante Persönlichkeitsstil mag Herausforderungen und schnelle Ergebnisse.
Die Person ist sehr selbstbewusst und entscheidungsfreudig. Sie liebt Freiheit und eigene Entscheidungshoheit.

Prioritäten im Verhaltensstil:
• Ergebnisse
• Herausforderung
• Aktion

 

I = Initiativ: Optimistisch und aufgeschlossen.

Der initiative Persönlichkeitsstil arbeitet gerne in Teams und teilt mit anderen seine Ideen. Außerdem sind es Menschen, die neue Situationen mögen und Menschen einbinden und unterhalten. Die Person ist sehr offen und wirkt auf andere charmant.

Prioritäten im Verhaltensstil:
• Begeisterung
• Aktion
• Zusammenarbeit

 

S = Stetig: Einfühlsam und kooperativ.

Stetige Menschen sind sehr hilfsbereit und wirken eher im Hintergrund. Sie arbeiten gerne im Team und sind sehr achtsam im Umgang mit Kollegen und Kunden. Sie mögen Kooperationen und lange loyale Geschäftsbeziehungen. Man erkennt Sie an Ihrer angenehmen geduldigen Art.

Prioritäten im Verhaltensstil:
• Unterstützung
• Zusammenarbeit
• Stabilität

 

G = Gewissenhaft: Bedacht und korrekt.

„G“s haben eine Vorliebe für Zahlen, Daten und Fakten. Sie arbeiten gerne mit vorgegebenen Prozessen und Normen. Sie handeln vorausplanend, systematisch und prüfen gerne die Dinge. Man erkennt Sie an Ihrer diplomatischen Art und ihrem Hunger nach Wissen

Prioritäten im Verhaltensstil:
• Genauigkeit
• Herausforderung
• Stabilität.

 

Wie Sie das DiSG®-Persönlichkeitsmodell für sich persönlich und für Ihr Unternehmen und Mitarbeiter nutzen können, erläutern wir Ihnen gerne in einem ersten unverbindlichen Gespräch.
 

Das DiSG®-Persönlichkeitsmodell wird in unterschiedlichsten Bereiche erfolgreich eingesetzt. Hier einige Beispiele:

// Verkaufs- und Vertriebstrainings

// Führungstrainings

// Konfliktmanagement

// Teamentwicklung

// Persönlichkeitsentwicklung

// Einstellungsprozess und Neubesetzungen.

 

Bei Interesse an detaillierten Informationen zu den einzelnen Profilen, möglichen Tests und wertungsfreien Persönlichkeitsanalysen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns drauf.

 

Führungstraining

Ziel unserer Führungsseminare ist es, die Persönlichkeit und damit die Einzigartigkeit jedes Menschen in seiner Führungsrolle herauszuarbeiten und ihn so zu seinem eigenen "Führungsoriginal" werden zu lassen. Denn nur was persönlich ist, ist außergewöhnlich und einmalig. 

In unseren Seminaren geht es uns um folgende Handlungsfelder:

1. Die Auseinandersetzung mit sich selbst. Dies geschieht durch persönliche Reflexion und – wenn gewünscht – auch durch das Feedback von Dritten. Hier geht es darum, sich den eigenen Führungsstil bewußt zu machen und herauszufinden, welche Werte das persönliche Handeln leiten.  

‍2. Erkennen der individuellen Stärken und diese lernen einzusetzen.

‍3. Das Kennenlernen und Einüben von Methoden und Techniken um eine breite Führungskompetenz zu erlangen, die situatives Führen überhaupt erst ermöglicht.

Wie ist der Trainingsansatz?

Gleich wie im Sport ist es wichtig kontinuierlich und impulsorientiert an einer Weiterentwicklung zu arbeiten. Deshalb bieten wir keine Einmalveranstaltung sondern ein in sich geschlossenes Trainingsprogramm über 12 Monate an. Kurze, kompakte Trainingsimpulse über einen halben Tag. Pro Monat ein Impuls. Die Grundbausteine des Trainings bilden folgende 5 Führungskompetenzen:

// Kommunikation

// Motivation

// Veränderungsmanagement

// Stakeholdermanagement

// Persönliche Entwicklung / Selbstführung.

Wenn Sie mehr über das Trainingsprogramm erfahren möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme und die Vereinbarung eines unverbindlichen und kostenlosen ersten Gespräches. Wichtig ist dieses erste Kennenlernen auch dafür, dass wir einen Eindruck voneinander gewinnen um ggf. weitere Schritte abstimmen zu können.

 

Vertriebstraining

Vertrieb ist nicht nur ein Kernprozess und ein Werttreiber eines Unternehmens. Er ist vielmehr eine ganz wesentliche Säule für den Unternehmenserfolg. Der Wettbewerb hat sich in den letzten Jahren deutlich verschärft und die Anforderungen an Unternehmen und Vertriebs- und Verkaufsmitarbeiter sind komplexer denn je zuvor. Heute und in Zukunft braucht es daher klare Differenzierungsmerkmale um nachhaltig erfolgreich sein zu können. Dies spiegelt sich vor allem und im Besonderen im direkten Umgang mit dem Interessenten respektive Kunden wieder.
 

Das Zitat: "Menschen kaufen bei Menschen" bringt es auf den Punkt. In der Art meiner Kommunikation liegt DIE riesen Chance. Das Schöne, JEDER SELBST kann diese Chance AKTIV beim Schopfe packen und positiv beeinflussen.

‍Ein Kernelement unseres Trainingsprogrammes ist die "Differenzierung". Nicht anders sondern besser zu sein als der Wettbewerb.
 

Zwei Ansätze stehen zur Wahl:

Ansatz 1: 

‍Sie und Ihre Mitarbeiter arbeiten anhand eines erfolgreichen Konzeptes - ähnlich beim Führungstraining - impulsorientiert, in kurzen kompakten Einheiten an grundlegend wichtigen Themenfelder des Vertriebs:   
  

// Ziele und Prioritäten setzen

// Kommunikation im Verkauf

// Kundenmanagement

// Erfolgreich Verhandeln

// Positiven Eindruck erzeugen


Das DiSG-Persönlichkeits-Modell ist ein zentraler Punkt im Training und in der Erarbeitung Ihrer Handlungsoptionen. 
 

Ansatz 2:

‍Dieser liegt in der individualisierten Vorgehensweise. Wir orientieren und konzentrieren uns bei der Konzepterstellung des Vertriebstrainings, an Ihren ganz persönlichen Fragestellungen. Sie entscheiden was Ihr wichtigstes Handlungsfeld ist und was Sie bzw. Ihre Mitarbeiter mit dem Training als Ziel verfolgen.
 

Das DiSG-Persönlichkeits-Profil ist auch bei diesem Ansatz ein zentraler Punkt des Trainings.

 

Beide Ansätze sind wahlweise realisierbar

// in großer Runde

// in individuellen Kleingruppen 

// 1:1

Systemisches Coaching

anhang_icon
Zertifizierter Coach

Systemisches Coaching ist eine moderne Form der persönlichen Unterstützung einer Person, des sogenannten Coachee. Ziel beim systemischen Coaching ist immer die Lösung eines Problems oder die individuelle Weiterentwicklung des Coachee. Menschen, die zu einem Coach gehen, suchen Lösungen oder Antworten. Sie haben ein akutes oder schon länger andauerndes Problem oder einfach nur eine Fragestellung. 


Häufig ist der Coachee in einem Thema festgefahren oder er befindet sich in einer Findungsphase privater oder beruflicher Natur. Alleine kommt er nicht mehr weiter, deshalb sucht er nach Unterstützung von externer Seite.

Wie läuft ein Termin ab? 

‍Zu Beginn des Termins formuliert der Coachee sein aktuelles Ziel. Im Anschluss erarbeitet er Schritt für Schritt den passenden Lösungsweg. Wichtig zu wissen ist, dass der "Probleminhaber" aktiv und selbstverantwortlich an seiner eigenen Lösung arbeitet. Der Coach führt lediglich den Prozess der Lösungsfindung. Er unterstützt den Klienten mit speziellen Fragetechniken den sogenannten Interventions-Maßnahmen. Er stellt Fragen und begleitet den Coachee durch den Prozess. Was ist der Nutzen? Die Zusammenarbeit soll helfen Zusammenhänge (ein System) zu erkennen. Sie soll Antworten liefern, einen Perspektivenwechsel ermöglichen und so helfen Entscheidungen besser und "sicherer" zu treffen. Für Struktur und Klarheit in der Umsetzung des Erarbeiteten tragen persönlich entwickelte Aktionspläne nach dem K.R.A.F.T.-Prinzip bei. Die Zusammenarbeit ist jederzeit vertrauensvoll, offen und wertschätzend. Der Umfang der Zusammenarbeit richtet sich ganz nach den Bedürfnissen des Coachee. 

Team-Entwicklung & Team-Coaching

anhang_icon
Zertifizierter Coach

Ein Unternehmen ist immer nur so gut wie seine Mitarbeiter. Vom Chef bis zum Empfang tragen sämtliche Mitarbeiter gemeinsam zum Erfolg eines Unternehmens bei. Innerhalb der Verantwortungsbereiche ist daher Teamarbeit gefragt. Sie verspricht Ideenvielfalt und effektive Arbeitsweisen. 


Gemeinsam sind wir stark! Die Umsetzung dieser Binsenweisheit kann in der Praxis jedoch auch schnell zum Desaster für ein Unternehmen werden. Viele gute Einzelkönner und Fachexperten machen noch kein gutes Team aus. Im Gegenteil: Ein schlecht organisiertes Team bremst nicht nur die Prozesse und Abläufe aus, sondern richtet im schlimmsten Fall auch langfristig wirtschaftlichen Schaden an. 

Um produktive Teamarbeit zu ermöglichen, bedarf es daher einer strukturierten und durchdachten Vorgehensweise. Wir erklären Ihnen, was Teamentwicklung bedeutet, welche Ziele durch Teamentwicklung angestrebt werden und beleuchten die wichtigen Prozesse innerhalb dieser Teamentwicklung.
 

Wie arbeiten wir?

Nach einer eingehender Analyse des Status Quo stimmen wir eine individuelle Vorgehensweise ab. Im Mittelpunkt der Maßnahme stehen die einzelnen Personen des Teams und das Team im Ganzen. Und das immer im Bezug auf das zu erreichende Ziel. Erfahrungsgemäß kommt entweder ein systemischer Ansatz oder das DiSG-Persönlichkeitsprofil zum Einsatz.

Wenn Sie mehr wissen wollen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme und die Vereinbarung eines unverbindlichen und kostenlosen ersten Gespräches vor Ort bei Ihnen.

Wo finden unsere Trainings statt?

In Wernau im Tagungs- und Kongresszentrum "Quadrium". 
‍Kirchheimer Str. 68-70 
73249 Wernau (Neckar)

Gerne können auch Inhouse Trainings in Ihrem Unternehmenn gebucht werden.

Kontakt

Bernd Vollmer 
Oberwiesenstraße 69
D-70619 Stuttgart